WÄRMEPUMPEN

Besonderheiten

  1. Geothermie
    Diese Wärmepumpen entstanden um die konstanten Temperaturen und die unerschöpfliche Wärmemenge im aus der Erde zu nutzen.
  2. Kombinierter Betrieb
    Die Anlage fungiert als Heizung oder zum Kühlen. Je nach Außentemperatur und vom Kunden eingestelltem Bedarf regelt das System die Produktion von Wärme oder Kälte.
  3. footprint size
    Für gewöhnlich werden Wärmepumpen in Untergschossen installiert. Wir haben einfach zerlegbare Anlagen entwickelt, die auch in bereits bestehenden Gebäuden bequem durch Türen und Aufzüge transportiert werden können.

LÖSUNGEN

Krankenhaus Leoben in Österreich:

Hier wollte man auf Heizungsanlagen mit fossilen Brennstoffen verzichten und dachte an ein System mit Wärmepumpe.

Man suchte nach einem Anbieter der eine effiziente und umweltfreundliche sowie langlebige und zuverlässige Anlage liefern kann.

Wir fanden eine Lösung für das vorhandene Problem und die komplexe Aufgabe.

Mit einer Anlage recumatik® inklusive eines Systems zur Fernüberwachung und -wartung konnten wir den Kunden vollkommen zufriedenstellen.

 

recumatik®

Hochtemperaturwärmepumpen

Download Gesamtkatalog:

Save

Save

Save

Back